Gedenktafel für Kraszewski

Am 27. Juli 1958 wurde am Wohnhaus des polnischen Schriftstellers Józef Ignacy Kraszewski eine Gedenktafel angebracht. In diesem Haus in der Nordstraße 28 wohnte er während seiner Zeit in Dresden. Die Bronzetafel zeigt seinen Kopf im Profil. Darunter, gleich einem Körper, ein Text, der in deutscher und polnischer Sprache den Künstler ehrt.